26.09.2017, von Miriam Herrmann

Neue Deichverteidiger und ein Jubiläum

Eine arbeitsreiche Woche liegt hinter der Projektgruppe Hochwasserschutz und Deichverteidigung

Vergangene Woche fand vom 18. bis 20. September das Seminar „geprüfter Deichverteidiger“ statt, dass die THW Bundesschule Hoya im Auftrag der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall für Vertreter von Deichverbänden, Behörden und Verwaltung anbietet. Durchgeführt wurde das Seminar von der Projektgruppe Hochwasserschutz und Deichverteidigung. 16 Teilnehmer schlossen das Seminar nach erfolgreicher Prüfung ab.

Vom 21. bis 22. September nahmen Vertreter der Projektgruppe auf Einladung des Hochwasser Kompetenz Centrums (HKC e.V.) Köln an deren Feierlichkeiten zum 10-jährigen Jubiläum teil. Die Veranstaltung beinhaltete eine Fachtagung mit hochinteressanten Vorträgen rund um das Thema Starkregenereignisse. Weiterhin nahm die Projektgruppe an der weltweit ersten Hochwasserolympiade teil.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.