Deichverteidigung - Aufbau (Spez05b)

Inhalt

Die TN erlangen zusätzliche Kenntnisse für die Bewältigung von Schäden an Hochwasserschutzanlagen im Hochwasserfall und bei Starkregen. Sie lernen das Erkennen und Beurteilen von typischen Schäden an Deichen sowie verschiedene Möglichkeiten zur Schadensbekämpfung. Eine Exkursion zu Hochwasserschutzeinrichtungen vertieft das Verständnis für das komplexe Hochwassermanagement.

Weiter bekommen die TN Fachwissen über

- vertiefte Rechtsgrundlagen im Hochwasserschutz
- Funktion/praktische Anwendung von Sandsackersatzsystemen
- Beurteilung von Hochwassergefahren bei THW Einsätzen
- Anwendung von behelfsmäßiges Messverfahren zur Beurteilung und Beratung
- Anwendung der Maßnahmen zur SuG
- Führungssystematik im Hochwasserfall
- Einsatzstrategien bei Starkregen

Fachliche Fähigkeiten

Die TN vertiefen Kenntnisse im Bereich Hochwasserschutz und Deichverteidigung. Die Zusammenhänge zwischen europäischem und nationalem Recht sowie Abweichungen in den einzelnen Bundesländern werden vermittelt.
Selbstständiges Handeln nach Beurteilung von Schadlagen und situationsgerechtes anwenden von Sandsack- und Sandsackersatzsystemen werden in praktischen Übungen erworben. Die TN wissen, wann und wie verschiedene Messverfahren im Hochwasserfall eingesetzt werden.
Vermittelt werden Maßnahmen zu Sicherheit und Gesundheit, insbesondere Entscheidungen zu Arbeiten am und im Wasser und Einhaltung der Hygiene mit Infektionsschutz am kontaminierten Wasser. Richtiges Handeln erwerben die TN unter anderem durch spezielle Führungssystematik im Hochwasserfall.

Methodische Fähigkeiten

Die TN können die fachlichen Anweisungen der Deichverantwortlichen verstehen und umsetzen. Bei Schadlagen am Deich können die TN ihre Kenntnisse anwenden und lösungsorientiert handeln.
Die verschiedenen Möglichkeiten zur Schadensbekämpfung erkennen und beurteilen sie. Erkundungsergebnisse können sie dokumentieren und vorstellen. Die TN beraten Entscheidungsträger zu Sandsack- und Sandsackersatzsystemen vor Ort.
Sie können mittels behelfsmäßiger Messverfahren die Bewältigung der Deichverteidigung sicher durchführen. Sie setzen die Vorgaben zur Sicherheit und zum Gesundheitsschutz durch. Die Ausbildung zur Notsicherung an Deichen führen Sie auf Standortebene durch.

Soziale und personale Fähigkeiten

Die TN beherrschen die besonderen Führungsherausforderungen im Hochwasserfall. Sie sind teamfähig, wirken deeskalierend ein und treten dabei sicher in kritischen Situationen auf. Sie können das Handeln so steuern, dass Risiken für Einsatzkräfte erkannt und so gemindert werden.
In Ausbildung und Übung fördern und fordern sie die Einsatzkräfte in Gruppen, um teamorientiert die gestellten Aufgaben zu erfüllen. Durch kompetentes und sicheres Auftreten steigern sie den Einsatzwert der THW Einheiten. Die gelernten Messverfahren werden von ihnen ausgewertet.
Im Einsatz tragen sie die Ergebnisse der Erkundung vor und erörtern Fachfragen.