Der Technische Berater "Hochwasserschutz und Deichverteidigung"

Zur Beratung der Einsatzleitung und Katastrophenschutzstäbe bildet das THW Helferinnen und Helfer zu Technischen Beratern für Hochwasserschutz und Deichverteidigung aus. 

Diese Spezialisten beraten Entscheidungsträger in Führungsstellen sowie vor Ort im Einsatzgebiet im Bereich Hochwasserschutz und Deichverteidigung. Außerdem beurteilen sie Schäden an Deichen und anderen Hochwasserschutzanlagen und unterstützen die Umsetzung von Gegenmaßnahmen.

Sie sind kompetente Ansprechpartner direkt am Deich bei Notsicherungsmaßnahmen und geben Handlungsempfehlungen sowie Entscheidungshilfen zur Planung und Durchführung von Deichsicherungsmaßnahmen und weiteren Tätigkeiten in einem Hochwassereinsatz. Als Beispiel kann die Unterstützung bei Personal- und Materialberechnung sein oder auch beim Organisieren der Sandsacklogistik oder beim Aufbau und Betrieb eines Sandsackfüllplatzes.

Doch nicht nur bei den großen „Jahrhunderthochwassern“, auch bei der Planung und Durchführung von Maßnahmen nach Starkregenereignissen können die „TeBe HuD“ unterstützend tätig werden.

 

Flyer Technischer Berater HuD