Fachgruppe Sprengen (FGr Sp)

      • Sprengarbeiten zur Beseitigung von Gefahren
      • Sprengungen von Bauwerken und Bauwerksteilen bei Einsturzgefahr, zur Schaffung von Zugängen und Zuwegungen oder zur Beräumung von Trümmern
      • Holz-Sprengungen zum Trennen / Beseitigen von Holzkonstruktionen, Bäumen, etc. zur Räumung von Verkehrswegen u.a.m.
      • Sprengungen von Metallbauteilen, zum Trennen / Lösen von Stahlbauteilen, Schienen, Drahtseilen etc.
      • Sprengungen am und im Wasser, insbesondere das Sprengen von Dämmen bzw. Deichen zur Entlastung, Sprengungen von verkeiltem Treibgut (Verklausungen) vor Brücken und Einlässen, Unterwassersprengungen (in Zusammenarbeit mit geeigneten Tauchern)
      • Sonstige Sprengarbeiten wie Mastloch- und Grabensprengungen u.v.a.m